Methoden für eine intersektionale Gewaltprävention

Methoden zum Einstieg und Kennenlernen

Barometer

Barometer ins eine Methode in der die Teilnehmenden sich auf einer Skala zwischen JA und NEIN in Bezug auf Fragen oder Thesen, die mit verschiedenen Dominanzverhältnissen zu tun haben, positionieren und dies argumentieren.

[Download Document] Methodenblatt zu Barometer
(PDF, 324 Kb)

Bingo

Bingo ist eine Aktivität zum Kennen lernen und damit ein wirklicher "Starter" in ein Seminar oder Projekt. Anhand eines vorbereiteten Bingo-Zettels stellen sich die Teilnehmer_innen gegenseitig Fragen, die auf sehr unterschiedlichen Ebenen angesiedelt sein können.

[Download Document] Methodenblatt zu Bingo
(PDF, 327 Kb)

Bingo ist ausführlich beschrieben in dem Artikel "Über die Berücksichtigung von Unterschiedlichkeit und Herrschaft in der Bildung".

Der große Preis

Der große Preis ist ein an die gleichnamige Game Show angelegtes Wissens- und Einstellungsfragespiel, in dem Fragen in Bezug auf unterschiedliche Dominazverhältnisse gestellt werden können.

[Download Document] Methodenblatt zu Der große Preis
(PDF, 326 Kb)

Ich - Ich nicht

Ich - Ich nicht arbeitet mit persönlichen Fragen, die sowohl auf individuelle wie auch gesellschaftliche Zugehörigkeiten abzielen und Mehr- und Minderheitenpositionen deutlich machen.

[Download Document] Methodenblatt zu Ich - Ich nicht
(PDF, 325 Kb)

Obst-Salat

Obst-Salat (in verschiedenen Sprachen) ist Bewegungsspiel und damit ein Warm Up. In dieser Variante wird es in verschiedenen Sprachen gespielt, die von den Teilnehmenden mit eingebracht werden. Sie werden erhalten eine positive Wertschätzung bezüglich ihre Sprachkompetenzen.

[Download Document] Methodenblatt zu Obst-Salat
(PDF, 225 Kb)

Scharade

Scharade ist ein Spiel, in dem auf pantomimische Weise Begriffe dargestellt und geraten werden. In der hier vorgestellten Variante haben die Begriffe mit Geschlechterverhältnissen, Rassismus und sozialer Ungleichheit zu tun.

[Download Document] Methodenblatt zu Scharade
(PDF, 328 Kb)

Vier Seiten der Diskriminierung

[Download Document] Methodenblatt zu Vier Seiten der Diskriminierung
(PDF, 252 Kb)

Schimpfwörter-ABC

Mit dem Schimpfwörter-ABC wird anhand bekannter Schimpfwörter das Prinzip der Abwertung als ein Verhältnis von konstruierter Norm und Abweichung herausgearbeitet.

[Download Document] Methodenblatt zum Schimpfwörter-ABC
(PDF, 325 Kb)

Die Konfliktzwiebel

[Download Document] Methodenblatt zu Die Konfliktzwiebel
(PDF, 330 Kb)

Vier Ecken

Vier Ecken ist eine Übung, in der den Ecken eines Raumes Antworten/Aussagen auf Fragen zugeordnet sind. Die Teilnehmer_innen können sich entsprechend ihrer eigenen Position den vier Ecken zuordnen. Die Übung kann als Einstieg zum Kennen lernen oder im Laufe eines Projekts zum Diskutieren strittiger Themen angewendet werden.

[Download Document] Methodenblatt zu Vier Ecken
(PDF, 325 Kb)

Foto Projekt

[Download Document] Methodenblatt zum Foto Projekt
(PDF, 474 Kb)

Wie im richtigen Leben

Wie im richtigen Leben ist ein einfach simuliertes Rollenspiel mit dem gesellschaftliche Dominanzverhältnisse in ihren subjektiven Konsequenzen räumlich anschaulich und besprechbar gemacht werden.

[Download Document] Methodenblatt zu Wie im richtigen Leben
(PDF, 626 Kb)