Malte Jansen

Diplom-Pädagoge & Traumazentrierter Fachberater (DeGPT/BAG-TP)

malte.jansen(at)dissens.de

Projektmitarbeit im Projekt Culture of Care

Arbeitsschwerpunkte

Praxis, Theorie und Fortbildungstätigkeit zu den Themen:

  • Sexualisierte Gewalt
  • Traumapädagogik
  • Institutionelle Schutzkonzepte
  • Geschlechterreflektierte Pädagogik und Jungen*arbeit
  • Kinderschutz
  • Gewaltprävention

Beruflicher Werdegang

Seit 2017 Referenten- und Fortbildungstätigkeit zu Traumapädagogik und zur Prävention sexualisierter Gewalt.

Seit 2016 Betreuung des Schutzkonzeptes gegen (sexualisierte) Gewalt der Johanniter-Jugend. Weiterentwicklung von Konzeptbestandteilen, Fortbildung und Beratung.

2013-2016 Familien- und Betreuungshilfen für Jungen* und deren Familien im Kontext von sexualisierter Gewalt bei HILFE-FÜR-JUNGS e.V.

2011-2013 Arbeit mit Männern, die sexualisierte / häusliche Gewalt verübt haben, bei man-o-mann e.V.

2008-2013 Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität Bielefeld

Verschiedene Tätigkeiten in der Jugendhilfe, insbesondere der offenen Jugendhilfe.

Zuletzt aktualisiert am 21.05.2018